Lips: Deutsche Partyklassiker (DVD)

Der Partyspaß geht weiter. Mit Lips Deutsche Partyknaller wird Xbox 360 wieder zum Mittelpunkt jeder Party: Die spezielle Edition umfasst 40 deutsche Pop-, Rock-, Rap- und Volksmusikhits aus den letzten beiden Jahrzehnten. Diese Zusammenstellung garantiert, dass sowohl jüngere als auch ältere Spieler voll auf ihre Kosten kommen und mit- sowie gegeneinander singen können.

Kurze Informationen:

  • Vollpreis-Titel
  • Musik
  • USK 0 Jahre
  • Größe: DVD
  • Release: 30.10.2009
  • Man benötigt ein Mikrophon
  • Xbox Live Gold wird benötigt
  • Zum Xbox-Marktplatz
  • Zum Amazon-Marktplatz

Übersicht der enthaltenen Avatar Awards:

BildBeschreibungWie zu erreichen
Disko StiefelDisko StiefelEinen Goldpokal erhalten
Disko Treter Disko Treter Einen Goldpokal erhalten
Tipp:

Starte das Spiel und versuche erfolgreich zu singen. Mehr kann ich als Tipp nicht schreiben.
Kristall MiniKristall Mini20 Herausforderungen gewonnen
Kristall KordhoseKristall Kordhose20 Herausforderungen gewonnen
Tipp:

Spielt mit einem Freund, KEINER darf einen Punkt erhalten, trotzdem werden jedem am Ende des Lieds beiden ein Sieg zugeschrieben.
Sonnenbrille der Unendlichkeit Sonnenbrille der Unendlichkeit Bei einem Song die Wertung Unendlichkeit erhalten
Sonnenbrille der Unendlichkeit Sonnenbrille der Unendlichkeit Bei einem Song die Wertung Unendlichkeit erhalten
Tipp:

Starte das Spiel und versuche erfolgreich zu singen. Mehr kann ich als Tipp nicht schreiben.
Keck Keck Einen Song gesungen
ÜbertriebenÜbertrieben Einen Song gesungen
Tipp:

Starte das Spiel und versuche erfolgreich zu singen. Mehr kann ich als Tipp nicht schreiben.
Lady Gagas SonnenbrilleLady Gagas SonnenbrilleErspiele die Superwertung Superstar
Lady Gagas SonnenbrilleLady Gagas SonnenbrilleErspiele die Superwertung Superstar
Tipp:

Ihr benötigt 100.000 Sterne und von den sechs verschiedenen Medaillen jeweils 100 Medaillen.

So könnte euer Avatar aussehen:

lips_dt_kleidung

So sehen die Auszeichnungen in Bewegung aus:

Alle relevanten Grafiken zusammengefasst:

 

Comments

Add yours ↓

Comments are closed.